Toolkit zur Neugestaltung Ihres Reiseprogramms nach COVID-19

Machen Sie Risikomanagement zu einer Priorität Ihres Geschäftsreiseprogramms

Wenn Ihr Unternehmen plant, seine Reisenden nach COVID-19 wieder geschäftlich reisen zu lassen, werden Sie sich überlegen, was die „neue Normalität“ für Geschäftsreisen sein wird. Und wie Ihr Geschäftsreiseprogramm so angepasst werden kann, dass sowohl das Risikomanagement als auch die Kostenkontrolle oberste Priorität haben.

Es ist an der Zeit, sorgfältig über die verschiedenen Aspekte Ihres Geschäftsreiseprogramms (vor und nach der Reise) nachzudenken und die Erwartungen zu klären, die Sie an Ihr aktuelles oder zukünftiges Travel-Management-Unternehmen (TMC) stellen.  Ein TMC sollte Ihnen transparente Informationen an die Hand geben, die Ihnen dabei helfen, die Sicherheit von Reisenden zu gewährleisten und Ihre Ausgaben im Blick zu behalten. Beides ist in Zukunft von entscheidender Bedeutung.

Laden Sie dieses Toolkit herunter, um aussagekräftige Einblicke zur Neugestaltung Ihres Geschäftsreiseprogramms für die Zeit nach COVID-19 zu erhalten. Dazu gehören:

  • So gestalten Sie Ihr Geschäftsreiseprogramm neu
  • Festsetzen von Zielen
  • Analyse des Programms
  • Überarbeitung der Reiserichtlinien
  • So erhalten Sie Hilfe und Unterstützung
  • Weitere Ressourcen