M&A: 5 Schritte zur Neuausrichtung Ihres Reiseprogramms

mergers-and-acquisitions

Fusionen und Übernahmen: 5 Schritte zur Neuausrichtung Ihres Reiseprogramms

In der heutigen Geschäftswelt hat kaum noch etwas Bestand. Denken Sie nur einmal an die Stabilität von Unternehmensstrukturen. Die Financial Times berichtete von einer rekordverdächtigen weltweiten Welle von Fusionen und Übernahmen, deren Transaktionsvolumen sich bis September 2018 auf 3,3 Billionen Dollar belief.[1] Gegenüber dem Jahr 2017 entspricht dies einem Anstieg um 39 Prozent in den ersten neun Monaten des Jahres 2018. Zu den Antriebskräften hinter dem M&A-Trend gehören der Wunsch nach Kostensenkungen durch operative Konsolidierung, das Streben nach Größe, um auf einem globalen Markt wettbewerbsfähig zu bleiben, sowie günstige regulatorische Rahmenbedingungen (z. B. geringe Durchsetzung von Kartellbestimmungen) in Ländern wie den USA.

Von Fusionen und Übernahmen sind alle Branchen und Unternehmen jeder Größe betroffen. Auch wenn wir bei Fusionen vor allem an Großunternehmen denken, sind in der Realität tatsächlich Unternehmen jeglicher Größenordnung an M&A-Aktivitäten beteiligt. Kleine Unternehmen werden von größeren Unternehmen übernommen. Mittelständische Unternehmen schließen sich zusammen. Große Unternehmen fusionieren, um noch größer zu werden. Konzerne spalten kleinere Unternehmenseinheiten ab – und so weiter und so fort.

All dies kann bedeuten, dass eine Fusion intern enorme Auswirkungen auf den globalen Einkauf hat. Dies betrifft insbesondere die Reiseabteilung. Die aus einem Zusammenschluss von zwei Unternehmen resultierende Umstrukturierung kann zu Störungen führen. Um Ihnen dabei zu helfen, sich an die unvermeidlichen Veränderungen im Zuge einer Fusion oder Übernahme anzupassen, haben wir unsere Kunden um Tipps zu dieser Art von Unternehmensveränderung gebeten. Dieses Whitepaper schildert ihre Sichtweisen zur Anpassung eines Geschäftsreisemanagement-Programms in einem neu zusammengeschlossenen Unternehmen und zeigt Folgendes:

  • Wie Sie die erforderlichen Schritte zur Neuausrichtung Ihres Unternehmens im Rahmen einer Fusion oder Übernahme ermitteln
  • Wie Sie ein stärkeres Reiseprogramm aufbauen
  • Warum die Fokussierung auf die Zufriedenheit der Reisenden Sie in die richtige Richtung lenkt
  • Wie Ihr Travel-Management-Unternehmen (TMC) und dessen Technologie nach einer Fusion für ein erfolgreiches Reiseprogramm sorgen können

Laden Sie das Whitepaper herunter, um zu erfahren, wie Sie Ihr Reiseprogramm nach einer Fusion oder Übernahme neu ausrichten können.

1 „Global M&A activity hits new high“, Financial Times, 27. September 2018, https://www.ft.com/content/b7e67ba4-c28f-11e8-95b1-d36dfef1b89a.