Geschäftsreisemanagement in Krisenzeiten

An die Krise angepasstes Geschäftsreisemanagement

Von Mark Hollyhead, Chief Operating Officer und SVP Customer Success

Sie haben uns Ihre Meinung gesagt und wir haben zugehört.

Während die Coronapandemie sämtliche Schlagzeilen beherrschte, haben wir hart daran gearbeitet, Ihnen die Geschäftsreisetools, Tipps und Informationen zur Verfügung zu stellen, die Sie brauchen, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Die Lage verändert sich ständig und es gehört zu unseren Aufgaben, Ihnen zuzuhören und Ihre aktuellen Anforderungen an Geschäftsreisen und das Travel Management zu verstehen. Genau das haben wir getan: Wir haben zugehört, daraus gelernt und unsere Tools und unseren Kundenservice schnell an neue Gegebenheiten angepasst.

Das haben Sie gesagt:

Sie brauchen schnellere Reaktionen

Wir bemühen uns sehr, Sie und Ihre Geschäftsreisenden, aber auch unsere Teams zu schützen. Unsere Kundenservicemitarbeiter können Sie mittlerweile alle von zu Hause aus unterstützen. Dank der vollen Personalstärke können wir schneller auf Ihre Anfragen reagieren und Ihre Anforderungen an das Geschäftsreisemanagement erfüllen.

Mehr Self-Service-Optionen 

Wir haben unseren Kunden schnell die Möglichkeit geboten, ursprüngliche, nicht erstattungsfähige Firmenraten für Hotels selbst online gebührenfrei zu stornieren. Außerdem können Geschäftsreisende alle ihre Reisepläne einsehen, einen auswählen, zu dem sie Unterstützung benötigen, und die Anfrage mit wenigen Klicks senden.

Traveller Tracking ist ein sehr hilfreiches Tool. Kann es noch mehr?

Wir haben einige Updates für das Risikomanagement bei Geschäftsreisen durchgeführt und unter anderem die Suchfunktion verbessert. Jetzt ist eine globale Suche nach Land, Stadt oder einer benutzerdefinierten Region auf einer Karte möglich. Außerdem haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, 30 Tage zurückzublicken, um Reisen in Gebiete, die stark von COVID-19 betroffen sind, zu analysieren.

Hilfe bei der Ermittlung der finanziellen Auswirkungen auf Ihr Unternehmen 

Sehen Sie sich das neue Berichtszentrum zu COVID-19 in Egencia Analytics Studio an. Dort stehen Daten zu all Ihren Flug- und Hotelbuchungen zum Download bereit. Diese Reiseberichte sind anpassbar und können für alle Zeiträume in der Zukunft, bis Ende 2020, erstellt werden.

Unterstützung bei den Planungen für den Neustart Ihres Geschäftsreiseprogramms

In Analytics Studio finden Sie jetzt auch ein Wettbewerbsvergleich-Dashboard. Darin können Sie einen Vergleich mit Unternehmen mit ähnlichen Ausgaben wie den Ihren oder anhand der Länder, in denen Sie Reisen gebucht haben, durchführen. So erhalten Sie einen besseren Überblick über die Performance Ihres aktuellen Reiseprogramms sowie über Verbesserungsmöglichkeiten.

Außerdem möchten wir Ihnen danken. Die letzte Travel-Manager-Befragung hat gezeigt, dass diese Updates Ihnen die Arbeit erleichtern, und genau das ist unser Ziel: zu jeder Zeit an Ihrer Seite zu sein.

Was kommt als nächstes?

Wir bemühen uns, möglichst viele Ihrer Anfragen zu erfüllen. Derzeit arbeiten wir unter anderem an den folgenden Updates:

  • Mehr Reisehinweise von uns und Möglichkeiten zum Wissensaustausch zwischen Ihnen und Ihren Kollegen, damit Sie leichter auf dem Laufenden bleiben können. Hier finden Sie erste Informationen zu unserer neuen, noch besseren Community Egencia Connect.
  • Weitere Tools zur Planung des Neustarts Ihres Geschäftsreiseprogramms.
  • Wir arbeiten mit unserem Geschäftsreisenetzwerk und den Anbietern daran, Namensänderungen in Buchungen zu erleichtern.
  • Außerdem versuchen wir, die Anzeige und den Einsatz nicht genutzter Tickets zu vereinfachen.

Freuen Sie sich auf neue Funktionen, die Geschäftsreisen für Ihr Unternehmen einfach, angenehm und bereichernd machen. Falls Sie weitere Vorschläge haben, kontaktieren Sie bitte Ihren Account Manager.

Auf dem neuesten Stand bleiben

Wir haben eine spezielleHilfeseite für Travel Manager, Reisekoordinatoren und Geschäftsreisende eingerichtet. Hier finden Sie aktuelle Informationen zu COVID-19 und dessen Auswirkungen auf Geschäftsreisen. Sie enthält auch eine Zusammenfassung der flexiblen Reiserichtlinien von Fluglinien, Hotels und Bahngesellschaften sowie Informationen zu Stornierungen und Umbuchungen.