Dateneinsatz zur Verbesserung Ihres globalen Reiseprogramms

Schaffen Sie mit Daten ein verbessertes Geschäftsreiseprogramm

Daten sind Teil unseres Alltags. Von den Wegbeschreibungen auf unserem Mobiltelefon und den Empfehlungen für Restaurants in der Nähe bis hin zu Suchmaschinenergebnissen und Vorschlägen zu Online-Käufen sind Daten die treibende Kraft hinter den Kulissen, die Informationen auf unserem Bildschirm bereitstellt.

Daten spielen auch eine wichtige Rolle bei globalen Geschäftsreisen. Sie sind für Einkaufsleiter und CFOs ebenso wichtig wie für Travel Manager. Wenn Sie wissen, wie Sie die verfügbaren Daten am besten einsetzen, können Sie die Zufriedenheit der Reisenden erhöhen, Einsparungsmöglichkeiten aufzeigen und Einblicke in Reisekosten erhalten. Darüber hinaus können Sie Berichte erstellen, anhand derer Sie der Geschäftsleitung den Wert eines gut verwalteten und datenbasierten Geschäftsreiseprogramms demonstrieren können.

Der Einsatz von Daten in Ihrem globalen Reiseprogramm ermöglicht Ihnen Folgendes:

  • Vereinfachung der Aufgaben von Travel Managern dank Zugriff auf aktuelle Daten
  • Teamübergreifende Weitergabe visueller Berichte und Hervorheben des ROI für die Führungsebene
  • Förderung der Entwicklung benutzerfreundlicher Technologie, um Reisenden eine einfache, intuitive Erfahrung zu ermöglichen, die das Buchen erleichtert
  • Einblicke hinsichtlich Einsparungsmöglichkeiten, Durchführen von Kostenanalysen, Voraussagen von Ausgaben und Aushandeln von Preisen
  • Automatisierung von Aspekten Ihres Reiseprogramms durch künstliche Intelligenz (KI), Predictive Analytics und maschinelles Lernen (ML)

Um mehr über die verschiedenen Möglichkeiten zu erfahren, wie Daten Ihrem Unternehmen helfen können, laden Sie das Whitepaper herunter.